fbpx
15. Mai 2019 | Running-News

44. Steinberger Volkslauf am 26. Mai 2019

Vierter Wertungslauf des Rosbacher Main-Lauf-Cup

Beim 44. Steinberger Volkslauf am Sonntag, 26. Mai, werden wieder 800 LäuferInnen aus der Region erwartet. Gestartet wird das vierte Wertungsrennen der größten regionalen Laufserie Rosbacher Main-Lauf-Cup um 9:00 Uhr in Dietzenbach (Ertruskerstraße vor der Heinrich-Mann-Schule).

Am 26. Mai darf wieder gelaufen werden, ab 9.00 Uhr startet der traditionelle Volkslauf mit fünf unterschiedlichen Strecken. Einen Wechsel gab es beim Organisationsteam des SC Steinberg. Erich Storz übernimmt mit Uwe Glaum und seinem großen Helferteam die Geschicke von Ingrid Keim, der langjährigen Organisatorin.

Der SC Steinberg wird sich auch dieses Jahr wieder richtig ins Zeug legen. „Hinter den Kulissen wurde bereits eifrig gearbeitet, damit dann alles am 26. Mai wie am Schnürchen für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer läuft“, so Erich Storz.
Bei guten Bedingungen können auch wieder einige Bestzeiten fallen. Beim 10km-Lauf steht der Streckenrekord der Männer bei 30:40 Minuten, gehalten von Sören Kah aus dem Jahre 2013, bei den Frauen wäre die Zeit von 36:38 Minuten von Kerstin Bertsch aus dem Jahr 2012 zu unterbieten. Beim Halbmarathon legte Nicole Leder im Jahr 2013 die Marke auf 1:27:48 Stunden und bei den Männern war bislang Tilahun Babsa im Jahr 2018 mit 1:08:04 Stunden am schnellsten. Tilahun Babsa war übrigens Main-Lauf-Cup Gesamtsieger in 2016 und 2017.

Organisatorisch wird es auch die eine oder andere Neuigkeit geben. So starten die 10km- und Halbmarathonläufer nicht mehr zusammen und aus zwei verschiedenen Startblöcken. Begonnen wird um 9:00 Uhr mit dem Start des Halbmarathons, gefolgt um 9:20 Uhr vom 10km-Lauf, die beide als Wertungsläufe für den Cup zählen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge U10 und U12 wird es um 9:30 Uhr einen Lauf über 2km geben. Für die Jahrgänge U14 und U16 wartet ein 5km-Jugendlauf, der um 11:00 Uhr beginnt. Beide Läufe werden für den BBF Junior Main-Lauf-Cup gewertet. Der 5km-Lauf ist zudem ein Jedermannlauf ab Jahrgang 2002, fällt allerdings nicht in die Wertung des Rosbacher Main-Lauf-Cups. Dazu gibt es erstmals einen Bambini-Lauf über 300 Meter, der um 11:10 Uhr startet.
Eine Voranmeldung ist online unter http://sc-steinberg-langlauf.de/volkslauf-2019 bis zum 23. Mai um 23 Uhr möglich. Das Startgeld beträgt für den Halbmarathon 12 Euro, den 10km-Lauf 10 Euro und die Schüler- u. Jugendläufe 3 Euro. Die Nachmeldung ist vor Ort am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start möglich, hierfür wird eine zusätzliche Gebühr von 3 Euro erhoben. Die Startunterlagen können ebenfalls am 26. Mai ab 8:00 Uhr in der Ertruskerstraße in Dietzenbach abgeholt werden.

Auf die LäuferInnen wartet eine ebene, gut befestigte Strecke im Wald mit viel Schatten. Bei den beiden Hauptläufen gibt es jede 5km eine Verpflegungsstelle. Sogar eine Trommlergruppe wurde extra für die Stimmung und zur Motiviation engagiert. Alle Strecken (ausgenommen Bambinilauf) sind nach DLV/IAAF-Richtlinien vermessen und gut beschildert. Neu ist in diesem Jahr, dass die Zeitnahme in Steinberg neben der traditionellen Brutto- auch als Nettozeit erfasst. Die Zeitnahme erfolgt mit einem Transponder-Chip in der Startnummer. Die Gesamtsieger werden nach der Bruttozeit ermittelt, die Altersklassensieger nach der Nettozeit. In der Zielverpflegung warten diverse isotonische Softgetränke und Wasser von Rosbacher sowie verschiedene Sorten der Krombacher o,0%-Biere und Bio-Bananen von Querbeet. Zudem spendiert Krombacher o,0 jedem erwachsenen Finisher ein Bier.

Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an jeden Lauf im Innenhof der Schule. Sachpreise und Urkunden warten auf die Gesamtsieger/Innen und ersten drei LäuferInnen jeder Altersklasse der Hauptläufe. Pokale gibt es zusätzlich beim 5km- Jugendlauf und 2km-Schülerlauf, Medaillen beim Schüler- und Bambinilauf für alle Finisher. Die drei stärksten Teams im Ziel erhalten Krombacher-Gutscheine. Ein ganz besonderes Highlight wartet auf den Finisher mit dem Platz 44 beim Halbmarathon in diesem Jahr. Aufgrund der 44. Auflage erhält diese/r LäuferIn einen Freistart für den Mainova Frankfurt Marathon am 27. Oktober 2019. Dazu wird der Service in Steinberg großgeschrieben, Umkleiden und Duschen befinden sich in der Turnhalle der Heinrich-Mann-Schule, eine Wertsachenaufbewahrung im Bereich der Anmeldung und ein großes Kuchenbuffett und Imbiss zu kleinen Preisen im überdachten Start- und Zielbereich. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.sc-steinberg-langlauf.de.

Beim 44. Steinberger Volkslauf am Sonntag, 26. Mai, werden wieder 800 LäuferInnen aus der Region erwartet. Gestartet wird das vierte Wertungsrennen der größten regionalen Laufserie Rosbacher Main-Lauf-Cup um 9:00 Uhr in Dietzenbach (Ertruskerstraße vor der Heinrich-Mann-Schule). Foto: Copyright „motion events/ Rolf Trippel“