FAQ - Frequently asked questions
häufig gestellte Fragen
FAQ - Frequently asked questions
häufig gestellte Fragen

Wie kann ich vom Frankfurt Marathon zurücktreten?

Aus gesundheitlichen Gründen kannst Du vom Start zurücktreten. Bitte sende bis zum 1. November 2017 ein ärztliches Attest (Kopie ausreichend), welches die Unmöglichkeit Deiner Teilnahme bestätigt, per Email, Fax oder Post an:

mail@frankfurt-marathon.com,

+49(0)69 3700468-11 oder

motion events GmbH
Sonnemannstr. 5,
60314 Frankfurt am Main.

Deine Anmeldung für dieses Jahr wird dann storniert und Du erhältst eine Gutschrift für das nächste Jahr. Bei Deiner Anmeldung für den Mainova Frankfurt Marathon zahlst Du dann lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 €. Einen entsprechenden Gutschein-Code für die Online-Anmeldung senden wir Dir im Februar 2018 zu. Der Gutschein-Code ist nicht auf andere Personen, Wettbewerbe oder Veranstaltungsjahre übertragbar.

Gebuchte Zusatzleistungen wie beispielsweise Medaillengravur oder Eventline-Shirts sind nur für das ursprünglich gebuchte Jahr gültig. Das Eventline-Shirt von ASICS kannst Du Dir am Veranstaltungswochenende auf der Sportartikelmesse Marathonmall (Messe Frankfurt, Halle 1, Ebene 2) abholen. Bitte melde Dich hierfür am Help-Desk im Bereich der Startunterlagenausgabe. Dort erhältst Du nach Vorlage Deines Personalausweises einen Gutschein, mit dem Du das Shirt abholen kannst. Eine Rückerstattung der Startgebühr ist grundsätzlich nicht möglich.

Für die Staffelteams gibt es keine Möglichkeit, den Startplatz auf das nächste Jahr zu übertragen oder den Startplatz zu stornieren. Sie können allerdings ein neues Staffelteam finden oder die unbesetzten Plätze in Ihrem Staffelteam ändern. Änderungen des gemeldeten Staffelteams können bis zum 24. Oktober 2017 problem- und kostenlos über Ihr Benutzerkonto oder per E-Mail an registration@frankfurt-marathon.com vorgenommen werden. Dies gilt sowohl für die Reihenfolge der bereits gemeldeten Personen, als auch für den Austausch ursprünglich gemeldeter Personen. Nach dem 25. Oktober sind sämtliche Änderungen ausschließlich noch direkt vor Ort, in der Startunterlagenausgabe am Help-Desk, möglich.

Kann ich meine Teilnahmedaten noch ändern?

Änderungen(Teilnehmerdaten betreffend) können bis zum 24. Oktober 2017 problem- und kostenlos über Ihr Benutzerkonto oder per E-Mail an registration@frankfurt-marathon.com vorgenommen werden. Nach dem 24. Oktober sind sämtliche Änderungen ausschließlich noch direkt vor Ort, in der Startunterlagenausgabe am Help-Desk, möglich.
Für Rückfragen oder sonstige Anliegen erreichen Sie uns unter: +49 69 37004680 Mo-Fr, 09:00-16:00 Uhr oder unter mail@frankfurt-marathon.com.

Kann ich meine Anmeldung übertragen?

Die Ummeldung eines Läufers auf einen anderen ist nur online und ausschließlich bis 08.10.2017möglich. Hierzu loggen Sie sich über die Online-Anmeldung in Ihr Benutzerkonto ein und klicken auf die Option „Startplatz weitergeben“. Ihre Anmeldung wird storniert und Sie erhalten per E-Mail einen Gutschein-Code, den Sie an Ihren Ersatzläufer weitergeben können. Mit diesem Gutschein-Code ist anschließend eine Online-Anmeldung für nur 10,- EUR Bearbeitungsgebühr möglich.

Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung kein Benutzerkonto angelegt haben, können Sie das noch nachträglich tun. Anschließend schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Benutzernamen an: registration@frankfurt-marathon.com. Ihr Benutzerkonto wird dann mit Ihrer Anmeldung für den Mainova Frankfurt Marathon 2017 verknüpft und Sie können wie oben beschrieben ihren Startplatz an einen Ersatzläufer weitergeben.

Die vom ursprünglich angemeldeten Läufer gebuchten Zusatzleistungen, wie beispielsweise ChampionChip, Medaillengravur, SMS-Service oder Eventline-Shirts von ASICS, werden nicht auf den Ersatzläufer übertragen und nicht erstattet. Sollte der ursprünglich angemeldete Läufer ein Eventline-Shirt von ASICS bestellt haben, kann dieses am Veranstaltungswochenende auf der Sportartikelmesse Marathonmall (Messe Frankfurt, Halle 1, Ebene 2) abgeholt werden. Bitte melden Sie sich hierfür am Help-Desk im Bereich der Startunterlagenausgabe. Dort erhalten Sie nach Vorlage Ihres Personalausweises einen Gutschein, mit dem Sie das Shirt abholen können.

Gibt es eine ärztliche Betreuung?

Am Rennsonntag ist ab 10.00 Uhr die Arzt- und Sanitätsstation in der Festhalle geöffnet. Medizinische Betreuung auf der Strecke und im Zielbereich ist gewährleistet. Wir empfehlen Ihnen, schon beim Auftreten geringster körperlicher Beeinträchtigungen den Arzt aufzusuchen.

DRK-Notfalltelefon: (069) 71 91 91 92 Hinweis:
Bitte gehen Sie nur an den Start, wenn Sie gesund und in einem gut trainierten Zustand sind. Sollte dies nicht der Fall sein, erlauben wir unseren Sanitätern und Streckenposten, Sie aus dem Rennen zu nehmen, wenn Sie Gefahr laufen, sich gesundheitlich zu schädigen.

Wenn Sie beim Lauf medizinische Hilfe benötigen, ist es am besten, bis zur nächsten Versorgungsstation weiterzulaufen, oder zu gehen. Dort ist für fachliche Hilfe gesorgt. Wenn Sie abbrechen müssen, können Sie mit einem Bus am
Ende des Läuferfeldes (Besenwagen), oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos zur Messe Frankfurt zurückfahren. Die Startnummer gilt als Fahrausweis im gesamten RMV-Gebiet. Darüber hinaus stehen Rückfahrbusse an der Strecke bereit (km 20,8 / 25,5/ 30,8).

Weitere nützliche Informationen finden Sie unter dem Punkt „Medizinische Info“.

Ausscheidende Teilnehmer

Wenn Sie medizinische Hilfe benötigen, ist es am besten, bis zur nächsten Versorgungsstation weiterzulaufen, oder zu gehen. Dort ist für fachliche Hilfe gesorgt. Wenn Sie abbrechen müssen, können Sie mit einem Bus am
Ende des Läuferfeldes (Besenwagen), oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos zur Messe Frankfurt zurückfahren. Die Startnummer gilt als Fahrausweis im gesamten RMV-Gebiet. Darüber hinaus stehen Rückfahrbusse an der Strecke bereit (km 20,8 / 25,5/ 30,8).

ca. Km 20,8 Tannenkopfweg zwischen Zur Frankenfurt und Schwanheimer Ufer, Fahrtrichtung Nord zum Schwanheimer Ufer = 2 Busse
ca. Km 25,5 im Nieder-Kirchweg (nordoestliche Spur) Fahrtrichtung Nord-West zur Mainzer Landstraße = 2 Busse
ca. km 30,8 Zum Linnegraben, in Richtung Heinrich-Hardt-Straße, Eckeöstl. Richtung = 2 Busse

Welche Auszeichnungen gibt es?

Jeder Teilnehmer, der das Ziel innerhalb von 6 Stunden netto (Marathonläufer) erreicht, erhält eine Finisher-Medaille. Ebenso eine Urkunde per Post bis Ende Dezember. Alle Altersklassensieger erhalten nach der Veranstaltung (Frühjahr 2017) ein Präsent automatisch zugeschickt.

Das Ziel befindet sich in der Festhalle und ist bis 16:15 Uhr geöffnet. Entsprechend ist die Strecke in 6 Stunden (netto) zu bewältigen. Dies entspricht einer durchschnittlichen Zeit von 8:30 Minuten pro Kilometer. Teilnehmer, die später ins Ziel kommen, werden nicht mehr von der Zeitnahme erfasst. Sie erhalten jedoch die Erinnerungsmedaille und können die Zielversorgung und alle sonstigen Leistungen in Anspruch nehmen.

Dies gilt auch für die Teilnehmer am Staffelmarathon. Die Teilnehmer des Staffelmarathons können sich eine Online-Urkunde ausdrucken.

Teilnehmer des Mini-Marathon erhalten im Ziel ebenfalls eine Medaille, sowie eine Urkunde (Versand Ende Dezember) per Post. Für die Altersklassensieger (Platz 1 bis 3) des Mini-Marathon gibt es am Sonntag eine Siegerehrung auf der Bühne in der Marathonmall (Halle 1, Ebene 2).

Babyjogger aufgepasst!

Wir wünschen den jungen Müttern und Vätern beim Marathonlaufen mit Ihren Sprösslingen im Babyjogger viel Spaß. Bitte achtet aber besonders auf die anderen Teilnehmer; Ihr seid eine Stolpergefahr! Bitte reihen Sie sich in den hinteren Startblöcken ein.

Begleitung auf der Strecke

Bitte beachten Sie, dass ein Begleiten von Teilnehmern per Fahrrad oder sonstigem Hilfsgerät zur Disqualifikation des Teilnehmers führt. Ebenfalls dürfen auch keine Zuschauer als Begleitläufer die Strecke mitlaufen.

Brezellauf powered by interAir (5 km)

ChampionChip

Beim Mainova Frankfurt Marathon wird die Zeit ausschließlich per ChampionChip gemessen. Auskünfte zum ChampionChip erteilt:

Mika Timing GmbH
Telefon: 02202 2401134,
E-Mail: championchip@mikatiming.de

Befestigen Sie bitte den Chip in der Schnürung Ihrer Laufschuhe. Wir können Ihre Zeit nur werten, wenn Sie sowohl die am Start und Ziel, als auch auf der Strecke ausgelegten Kontrollmatten überlaufen. Wer diese Zeiten nicht nachweisen kann, wird disqualifiziert. Des Weiteren sind Videokontrollen eingerichtet. Bitte tragen Sie während des gesamten Laufs die Startnummer gut sichtbar auf der Brust.
Bitte holen Sie in jedem Fall zunächst gegen Vorlage der Meldebestätigung Ihre Startunterlagen in Halle 1, Ebene 2 ab. Gleichzeitig erhalten Sie Ihren Mietchip bzw. Ihr eigener Chip wird kontrolliert.

CHIP-MIETE: Sie haben bereits bei Ihrer Anmeldung 6€ Mietgebühr zusätzlich zur Startgebühr gezahlt und sich somit für einen Mietchip vormerken lassen. Mit Ihrer Startnummer erhalten Sie den für Sie reservierten Mietchip. Bitte geben Sie den Chip nach der Veranstaltung am Sonntag, den 29.10.2017 zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr (Chip-Rückgabe Mini-Marathon 11:00-15:00 Uhr) in Halle 1, Ebene 2 an der Chip-Rückgabe im Bereich der Startunterlagenausgabe zurück. Wenn Sie den Chip nicht zurückgeben und auch nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Veranstaltung an Mika Timing zurückschicken, gilt er als gekauft. Ihnen wird dann durch Mika Timing die Differenz zum Kaufpreis in Höhe von 25 € von dem bei Ihrer Anmeldung angegebenen Konto bzw. Kreditkarte abgezogen.

CHIP-KAUF: Sie haben bereits bei Ihrer Anmeldung 31€ zusätzlich zur Startgebühr bezahlt und somit einen Chip käuflich erworben, der Ihnen zugeschickt wurde. Bitte bringen Sie den Chip am Veranstaltungstag mit und befestigen ihn in der Schnürung Ihrer Laufschuhe. Bei der Abholung der Startunterlagen lassen Sie Ihren Chip bitte final kontrollieren. Dieser Chip kann nach der Veranstaltung nicht zurückgegeben werden.

CHIP-BESITZER: Wenn Sie bereits einen ChampionChip besitzen, dann bringen Sie diesen bitte zur Veranstaltung mit. Bei der Abholung der Startunterlagen lassen Sie Ihren Chip bitte final kontrollieren. Falls Sie den Chip-Code Ihres ChampionChips nicht bei Ihrer Anmeldung zum Frankfurt Marathon angegeben haben sollten, geben Sie uns vorab Ihren Chip-Code (Buchstaben-Zahlen-Kombination auf dem Chip) per E-Mail an registration@frankfurt-marathon.com bekannt.

CHIP VERGESSEN: Wenn Sie Ihren eigenen Chip zu Hause vergessen haben, gehen Sie bitte als erstes zum Help-Desk, wo Sie Ihre Startnummer und gegen eine Mietgebühr von 6 € einen weißen Chip erhalten. Bitte geben Sie den Chip nach der Veranstaltung am Sonntag, den 29.10.2017 zwischen 13:00 Uhr und 17:00 Uhr in Halle 1, Ebene 2 an der Chip-Rückgabe im Bereich der Startunterlagenausgabe zurück. Sie dürfen diesen weißen Chip nicht behalten, da er nicht zum Verkauf vorgesehen ist und nicht bei anderen Laufveranstaltungen benutzt werden kann.

Bitte beachten Sie: Ohne ChampionChip – keine Zeitmessung!

Deutsche Marathon Meisterschaft

Teilnahmeberechtigt an der Deutschen Marathonmeisterschaft sind nur Mitglieder der dem DLV angeschlossenen Vereine oder Leichtathletik-Gemeinschaften, die einen gültigen Startpass besitzen. Der Deutsche Leichtathletik-Verband behält sich eine Überprüfung der Angaben vor. Anmeldeschluss für die Deutschen Meisterschaften ist der 1. Oktober 2017.


Disqualifikation

– bei unsportlichem oder undiszipliniertem Verhalten
– bei unerlaubter Hilfe von außen z.B. Schrittmacher per Fahrrad
– bei Umknicken, Verkleinern oder Verdecken der Startnummer
– bei Abkürzen der Strecke
– bei Nichtüberlaufen der Kontrollmatten auf der Strecke
– bei Staffelteilnehmern: Start aus dem falschen Block (z.B. Marathon-Startblöcken)

 

Einsprüche gegen die Ergebnisliste werden nur bis zum 6. November 2017 entgegengenommen.

Doppelstart (Marathon und Staffelmarathon)

Es besteht die Möglichkeit, sowohl am Marathon als auch am Staffelmarathon teilzunehmen. Neben einer Anmeldung für beide Wettbewerbe ist hierfür Voraussetzung, dass man als Teilnehmer aus dem Staffel-Block (Start: 10:30 Uhr) startet und nicht aus einem eventuell früheren Block gemäß seiner Marathon-Bestzeit. Ein frühzeitiger Start führt hierbei zu einer Disqualifikation des Staffelteams. Für den Teilnehmer gilt, dass er beide Startnummern (vorne: Marathon, hinten: Staffel) und zwei Chips (einen für die Staffel, einen für den Marathon) trägt.

Duschen/Umkleiden

Bitte holen Sie zunächst Ihren Kleiderbeutel in Halle 1, Ebene 1 (problemlos über Rolltreppen zu erreichen) bis 17:00 Uhr gegen Vorlage Ihrer Startnummer ab. Weiterhin können Sie nach dem Duschen unseren Massageservice von 12:00 bis 17:00 Uhr in Halle 1, Ebene 1 nutzen.
Die Umkleide und Duschen für Frauen und Männer sind in Halle 1, Erdgeschoss (ebenfalls problemlos über Rolltreppen zu erreichen) untergebracht. Nutzen Sie auch die Dusch- und Bademöglichkeiten des Rebstockbades bis 20:00 Uhr. Ihre Startnummer dient als Eintrittsberechtigung.

Eigenverpflegung

Eigenverpflegung kann am 28. Oktober von 14:00 bis 19:00 Uhr und am 29. Oktober von 7:00 bis 8:00 Uhr in Halle 1, Erdgeschoss abgegeben werden (bruchsichere Flaschen – kein Glas – mit Kennzeichnung: Kilometer/Startnummer). Diesen Service können wir aus organisatorischen Gründen nur ambitionierten Läufern (Männer unter 2:45:00; Frauen unter 3:00:00) und Teilnehmern, die aus medizinischen Gründen eine besondere Verpflegung benötigen, anbieten.

Ergebnislisten

Die Ergebnisse des Mainova Frankfurt Marathon 2017 findest Du auf unserer Webseite www.frankfurt-marathon.com. Hier steht ab Anfang Dezember auch ein Ergebnisheft als Download zur Verfügung. Ergebnislisten werden außerdem in der Halle 1, Ebene 2, im Bereich der Startnummernausgabe ausgehängt.

Einsprüche gegen die Ergebnisse werden nur bis zum 6. November 2017 schriftlich per Email an mail@frankfurtmarathon.com entgegengenommen.

Bis Ende Dezember erhalten alle Marathonläufer ihre Urkunde per Post. Alle Staffelteilnehmer haben die Möglichkeit über die Ergebnisseite sich ihre persönliche Urkunde auszudrucken.

Fattoria La Vialla – Toscana Pasta Party

Die traditionelle Pasta Party findet in der Festhalle statt.
Sie können am Samstag, den 28. Oktober, von 13:30 bis 19:00 Uhr Ihren Gutschein für ein Nudelgericht (verschiedene Soßen) einlösen. Dazu bieten wir Getränke von Rosbacher und Biere an. Entsprechende Gutscheine finden Sie an Ihrer Startnummer. Für Begleitpersonen können Gutscheine für eine Portion Nudeln mit oder ohne Getränk (8 € oder 5 €) vor Ort erworben werden. Vielfältiges Show- und Unterhaltungsprogramm von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Freizeitbad

Am Sonntag (von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr) besteht für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, Frankfurts beliebte Freizeiteinrichtung, das Rebstockbad, kostenlos zu benutzen. Ihre Startnummer gilt als Eintrittsberechtigung.

Help Desk

Sind noch Änderungen bei Ihren Teilnehmerdaten erforderlich mailen Sie uns bitte im Vorfeld der Veranstaltung diese Änderungen unter:

registration@frankfurt-marathon.com

Am Veranstaltungswochenende selbst wenden Sie sich bitte an unsere kompetenten Mitarbeiter am Help Desk in Halle 1.2. in der Startnummernausgabe.

Hessische Marathon Meisterschaft

Im Rahmen des Mainova Frankfurt Marathon finden die Hessischen Marathon Meisterschaften statt. Direktmeldung an die Marathonorganisation. Meldeschluss: 8.10.2017 (Poststempel). Teilnahmeberechtigt sind nur Mitglieder der dem HLV angeschlossenen Vereine oder Leichtathletik-Gemeinschaften, die einen gültigen Startpass besitzen.

Alle Teilnehmer an den Hessischen Marathon Meisterschaften erhalten ihre Meldebestätigung Mitte Oktober per E-Mail (unabhängig vom Eingang ihrer Anmeldung).Nachmeldungen zu den Hessischen Meisterschaften sind vor Ort am Freitag (27.10.) und Samstag (28.10.) zur regulären Nachmeldegebühr von 110 Euro möglich. Die Siegerehrung der Hessischen Meisterschaften (1. bis 3. Platz Frauen und Männer) findet in der Festhalle im Anschluss an die Deutschen Meisterschaften statt. Weitere Ehrungen wird es bei den Hessischen Meisterschaften nicht geben.

Hörfunk

Einblendungen vom Mainova Frankfurt Marathon in vielen Radio-Sendern Hessens und insbesondere bei hr1, unserem Hörfunk-Partner.

Die exakten Übertragungstermine entnehmen Sie bitte dem Programmteil Ihrer Zeitung oder Zeitschrift.

Info-Point

Vor dem Eingang in die Marathonmall und in der Halle 1 Ebene 2 befindet sich ein Info-Point.

Kleiderabgabe

Am 29. Oktober 2017 können Sie vor dem Start ab 8:00 Uhr Ihren Kleiderbeutel in Halle 1, Ebene 1 der Messe Frankfurt abgeben. Kleben Sie bitte den entsprechenden Aufkleber in das markierte Feld auf den Kleiderbeutel.
Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Kleiderbeutel des Mainova Frankfurt Marathon 2017 angenommen werden, für andere Gepäckstücke bieten wir eine kostenpflichtige Garderobe (4 € pro Gepäckstück) an. Kalkulieren Sie ausreichend Zeit für die Kleiderbeutelabgabe ein.
Außerhalb der Halle 1, Ebene 1 (z. B. Startbereich) gibt es keine Möglichkeit zur Kleiderbeutelabgabe. Nach dem Rennen können Sie Ihren Kleiderbeutel bis 17:00 Uhr wieder abholen.

Massage

Nach dem Duschen können Sie von 12:00 bis 17:00 Uhr unseren Massageservice in Halle 1, Ebene 1 (problemlos über Rolltreppen zu erreichen) nutzen.

Die Umkleide und Duschen für Frauen und Männer sind in Halle 1, Erdgeschoss (ebenfalls problemlos über Rolltreppen zu erreichen) untergebracht. Nutzen Sie auch die Dusch- und Bademöglichkeiten des Rebstockbades bis 20:00 Uhr. Ihre Startnummer dient als Eintrittsberechtigung.

Meldebestätigung

Die Meldebestätigungen werden zusammen mit wichtigen Teilnehmerinformationen zum 36. Mainova Frankfurt Marathon abhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung, Mitte August, Mitte September und Mitte Oktober 2017 postalisch oder per Email verschickt. Teilnehmer mit Deutschem Wohnsitz können im Rahmen ihrer Anmeldung zwischen der postalischen Zustellung und der Zusendung per Email auswählen. Alle anderen Teilnehmer erhalten ihre Meldebestätigung per Email. Sie erhalten Ihre Startnummer gegen Vorlage Ihrer Meldebestätigung oder unter Angabe Ihrer Startnummer in Verbindung mit der Vorlage Ihres Personalausweises! Sie können auch eine andere Person mit der Abholung Ihrer Startnummer beauftragen. Der Abholer benötigt hierfür entweder Ihre Meldebestätigung oder eine Einverständniserklärung von Ihnen, die zusammen mit einer Kopie Ihres Personalausweises vorgelegt werden muss.
Für den Mini-Marathon und den Struwwelpeter-Lauf werden keine Anmeldebestätigungen verschickt.

Meldeschluss

Anmeldungen können nur bis 08.10.2017 (Poststempel) berücksichtigt werden – sofern das Teilnehmerkontingent noch nicht erreicht ist; danach ist nur noch die Online-Nachmeldung zwischen dem 9.10. und 22.10.2017 und die Nachmeldung vor Ort am 27. und 28.10.2017 möglich. Keine Nachmeldung am 29.10.2017!
Jeder bis 08.10.2017 gemeldete Läufer erhält eine Meldebestätigung. Diese versenden wir, unabhängig vom Eingang der Anmeldung, Mitte August, Mitte September und Mitte Oktober. Die Starterlisten können Sie auch auf unseren Webseiten einsehen.

Sie erhalten Ihre Startnummer gegen Vorlage Ihrer Meldebestätigung oder unter Angabe Ihrer Startnummer in Verbindung mit der Vorlage Ihres Personalausweises!

Musik während des Laufens

Walkman, iPod, iPhone, MP3-Player oder ähnliches sind während des Laufens für Breitensportler erlaubt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie andere Läufer während des Laufens nicht behindern. Für Top-Athleten oder Läufer, die um Meisterschaften oder ähnliches laufen, ist Musik verboten.

Oeffentliche Verkehrsmittel

Ihre Startnummer gilt am 29.10.2017 als Fahrausweis zur kostenlosen Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (U-, S-, Straßenbahnen und Busse) im gesamten RMV Gebiet. Weitere Informationen unter www.rmv.de.

Oekumenischer Gottesdienst

Läuferinnen und Läufer, mit ihren Freunden und Verwandten sind herzlich zum ökumenischen Gottesdienst am Samstag, den 28.10.2017 um 18:00 Uhr in den Blauen Saal der Messehalle eingeladen.

Nach dem Erkunden des Messegeländes, eingestimmt und gesättigt durch die Nudelparty geht es nur eine Treppe nach oben, um zur Ruhe zu kommen, Gottes Zuspruch zu erfahren und dem Marathonlauf körperlich und seelisch gestärkt zuversichtlich entgegen zu sehen.

Staffelwechsel

1. Wechselzone (Zu- und Abfahrt)
– Vom Start (Festhalle/Messe) zur 1. Wechselzone
(Alte Gasse; Konstablerwache, Zeil) U4 (10 Minuten Takt).
– Von der 1. Wechselzone zum Ziel (Festhalle/Messe) U4, 10 Minuten Takt.
2. Wechselzone
(Zu- und Abfahrt)
– Vom Start zur 2. Wechselzone (Goldsteinstraße; Bahnhof Niederrad) U4 (10 Minuten Takt) bis zum Hauptbahnhof, umsteigen in S 7, 8, 9 (15 Minuten Takt) zum Bahnhof Niederrad.
– Von der 2. Wechselzone (Bahnhof Niederrad) zum Ziel: S 7, 8, 9 (15 Minuten Takt) bis zum Hauptbahnhof umsteigen in U4 (10 Minuten Takt) bis Festhalle/Messe.
3. Wechselzone
(Zu- und Abfahrt)
– Vom Start zur 3. Wechselzone (Oeserstraße/Kerbeplatz; Bahnhof Nied) U4 (10 Minuten Takt) bis zum Hauptbahnhof, umsteigen in S 1, 2 (15 Minuten Takt) zum Bahnhof Nied.
– Von der 3. Wechselzone (Bahnhof Nied) zum Ziel: S 1, 2 (15 Minuten Takt) bis zum Hauptbahnhof umsteigen in U4 (10 Minuten Takt) bis Festhalle/Messe.

Startaufstellung Läufer

Die Startaufstellung erfolgt in der Friedrich-Ebert-Anlage in Richtung Innenstadt. Gestartet wird in zwei Wellen:
Start erste Welle: 10:00 Uhr, Start zweite Welle: 10:10 Uhr.

Den Startbereich können nur Läufer mit offizieller Startnummer betreten. Wir appellieren an alle Läuferinnen und Läufer, sich entsprechend ihres Leistungsniveaus in ihren Startblock einzureihen. Die verschiedenen Startblöcke sind nummeriert von 1 bis 6 und nach unseren Sponsoren benannt. Auf Deiner Startnummer ist der Block durch das entsprechende Logo (links neben der Startnummer) gekennzeichnet, in den Du Dich bitte entsprechend Deiner Zielzeit einordnest (1. Block „ASICS“, 2. Block „BMW“, 3. Block „Stadt Frankfurt“,…). Aus welcher Welle Du startest, ergibt sich aus Deinem Startblock.
Große Luftballons mit dem Aufdruck des jeweiligen Sponsoren-Logos zeigen Dir den Eingang zu dem entsprechenden Startblock. Bitte folge den Anweisungen unserer Helfer, um einen reibungslosen Start zu gewährleisten. Durch die Wertung der Netto-Zeit mittels der Zeitmessmatten entsteht Dir kein Nachteil, auch wenn Du weiter hinten im Feld bzw. mit der zweiten Welle startest. Du könntest jedoch leistungsstärkere Läufer behindern, wenn Du Dich in einen schnelleren Startblock einordnest.

Erste Welle: Start um 10:00 Uhr
1. Block „ASICS“

Läufer mit Zielzeit bis 3:00 Stunden
2. Block „BMW“
Läufer mit Zielzeit ab 3:00 Stunden bis 3:15 Stunden
3. Block „Stadt Frankfurt“
Läufer mit Zielzeit ab 3:15 Stunden bis 3:30 Stunden

Zweite Welle: Start um 10:10 Uhr
4. Block „Mainova“
Läufer mit Zielzeit ab 3:30 Stunden bis 3:45 Stunden
5. Block „Rosbacher“
Läufer mit Zielzeiten ab 3:45 Stunden bis 4:00 Stunden
6. Block „Messe Frankfurt“
Läufer mit Zielzeiten ab 4:00 Stunden und alle Teilnehmer, die keine Zielzeit angegeben haben.

Komme so früh wie möglich zum Start. Unnötige Hektik und Nervosität behindern Dich nur in der Erbringung Deiner persönlichen Leistung.

Startnummernbandverbot

Zum Start sind nur Teilnehmer mit Startnummer des Mainova Frankfurt Marathon zugelassen. Die Startnummer ist nicht übertragbar. Sie ist gut sichtbar auf der Brust zu tragen.

Bei dem Verbot der Startnummernbänder handelt es sich lediglich um die Bekanntgabe der entsprechenden Regelung der Internationalen Wettkampfbestimmungen der IAAF, bzw. des DLV (siehe IWB-Regel 18.17 ff.). Dort ist die Größe der Startnummer, mögliche Aufdrucke und der Körperteil, auf dem die Startnummer zu tragen ist (auf der Brust, die Unterkante muss sich oberhalb des Hosenbundes befinden) explizit genannt. Da der Läufer die internationalen Regeln vor einer Teilnahme an einer Laufveranstaltung sicherlich nicht ausführlich studiert, erachten wir es auf sinnvoll, in unserer Läufer- und Staffelinformation auf diese Bestimmungen hinzuweisen. Es gibt keine Regel, die das Startnummernband als solches verbietet, aber dieses wird nicht auf Achselhöhe, sondern in der Hüfte getragen. Die Startnummer ist also nicht mehr auf der Brust, sondern im Genitalbereich sichtbar, nach 42 km oftmals auch gar nicht mehr.

Diese Bestimmungen wurden erlassen, um den Sponsoren der Veranstaltungen, einen genau abgesteckten Präsentationsrahmen zu geben. Die beiden Sponsoren, die mit ihrem Logo auf der Startnummer abgebildet sind, finanzieren etwa 30% der Gesamtkosten der Veranstaltung. Die Startnummer ist seit Jahren unser stärkstes Werbemittel. Es muss also im allgemeinen Interesse der Teilnehmer sein, diesen Sponsoren einen guten Auftritt zu verschaffen, damit sie weiterhin Marathonläufe und nicht nur Fernsehsportarten unterstützen.
Im Triathlon ist das Startnummernband erlaubt, weil es aufgrund der technischen Gegebenheiten der Sportart für den Teilnehmer ein optimales Hilfsmittel ist (zweimaliger Wechsel der Kleidung). Diese Unterstützung braucht der Läufer nicht.

Wir möchten Sie also bitten, die Startnummer wie in guten alten Zeiten wieder an die Brust zu heften. Im Interesse der Gesamtveranstaltung möchten wir auf ein wachsendes Problem hinweisen und hoffen, dass die Teilnehmer, Sie, diese Problematik nachvollziehen können und sich entsprechend verhalten.

Startplatzweitergabe

siehe Ummeldung

Streckenfeste

Rund 90 Streckenfeste werden für Stimmung entlang des Marathonkurses sorgen. Musikgruppen, Sportvereine, Mitgliedsvereine des Stadtverbandes Frankfurter Vereinsring e.V., Kulturvereine und viele andere engagieren sich, damit Sie einen schönen und motivierenden Lauf erleben.
Mehr Informationen unter „Streckenfeste„. Ansprechpartner für die Organisation und Durchführung der Streckenfeste ist: Manuel Friedrich, E-Mail: mf@frankfurt-marathon.com

Streckenrekorde

Der Kenianer Wilson Kipsang erzielte 2011 in der Zeit von 2:03:42 Stunden den aktuellen Streckenrekord. Mit dieser Bestzeit ist der Frankfurt Marathon der drittschnellste City-Marathon der Welt. Der Streckenrekord der Damen fiel im Jahr 2012. Meselech Melkamu aus Äthiopien kam nach 2:21:01 Stunden ins Ziel und lief das drittschnellste Debüt aller Zeiten über die 42,195 km. Arne Gabius sorgte 2015 mit einer Zeit von 2:08:33 Stunden für einen neuen deutschen Rekord.

Auch für Breitensportler ist der Mainova Frankfurt Marathon ein gutes Pflaster. Laut einer Auswertung des Anbieters marathon-ergebnis.de ist der Laufklassiker am Main unter den fünf größten deutschen Marathons mit erheblichem Vorsprung der schnellste. In Frankfurt kommen die Teilnehmer im Schnitt nach 3:57:56 Stunden ins Ziel.

Die Strecke verläuft hauptsächlich auf breiten Durchgangsstraßen. Sie ist sehr flach, denn sie weist, gemessen vom niedrigsten Punkt (89,4 Meter über NN)
bis zum höchsten Punkt (117,2 Meter über NN), einen Gesamthöhenunterschied von nur 27,8 Metern, verteilt auf die gesamte Streckenlänge von 42195 Metern, auf. Der Rundkurs – der kürzeste Weg ist durch die blaue Linie gekennzeichnet – führt durch das Stadtgebiet von Frankfurt am Main auf ausschließlich asphaltierten Straßen. Kilometerangaben werden bei jedem Kilometer und zusätzlich beim Halbmarathon durch große Schilder angezeigt. Alle 5 km und beim Halbmarathon zeigen Großuhren die aktuelle Brutto-Laufzeit der ersten Welle (Startzeit 10:00 Uhr).

Struwwelpeter-Lauf

Toiletten

An Start und Ziel stehen 35 mobile Toiletten bereit. Bitte nutzen Sie auch die Toiletten in der Messe Frankfurt.

An der Strecke finden Sie je zwei Toiletten bei km 5, km10 und dann alle 2,5 Kilometer, jeweils nach der Verpflegungs- bzw. Erfrischungsstelle.

Plan Start-Ziel-Gelände

Trainingshinweise

Auf der Homepage unter der Rubrik Training finden Sie wertvolle Trainingstipps und Trainingstheorie direkt online zum Anschauen und zum Downloaden.

Frankfurt Marathon live im hr-fernsehen

Das hr-fernsehen überträgt den Mainova Frankfurt Marathon am 29. Oktober 2017 live.

hr fernsehen ist per Kabel oder Satellit empfangbar.

Ebenso sind weitere TV-Berichte auf anderen deutschen TV-Sendern (u.a. ARD, ZDF, Bayern3, n-tv, WDR 3, MDR, RTL) wahrscheinlich. Die exakten Sendetermine entnehmen Sie bitte dem Programmteil in Ihrer Zeitung oder TV-Zeitschrift.

Ummeldung

Die Ummeldung eines Läufers auf einen anderen ist nur online und ausschließlich bis 08.10.2017 möglich. Hierzu loggen Sie sich über die Online-Anmeldung in Ihr Benutzerkonto ein und klicken auf die Option „Startplatz weitergeben“. Ihre Anmeldung wird storniert und Sie erhalten per E-Mail einen Gutschein-Code, den Sie an Ihren Ersatzläufer weitergeben können. Mit diesem Gutschein-Code ist anschließend eine Online-Anmeldung für nur 10,- EUR Bearbeitungsgebühr möglich.

Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung kein Benutzerkonto angelegt haben, können Sie das noch nachträglich tun. Anschließend schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Benutzernamen an: registration@frankfurt-marathon.com. Ihr Benutzerkonto wird dann mit Ihrer Anmeldung für den Mainova Frankfurt Marathon 2016 verknüpft und Sie können wie oben beschrieben ihren Startplatz an einen Ersatzläufer weitergeben.

Die vom ursprünglich angemeldeten Läufer gebuchten Zusatzleistungen, wie beispielsweise ChampionChip, Medaillengravur, SMS-Service oder Eventline-Shirts von ASICS, werden nicht auf den Ersatzläufer übertragen und nicht erstattet. Sollte der ursprünglich angemeldete Läufer ein Eventline-Shirt von ASICS bestellt haben, kann dieses am Veranstaltungswochenende auf der Sportartikelmesse Marathonmall (Messe Frankfurt, Halle 1, Ebene 2) abgeholt werden. Bitte melden Sie sich hierfür am Help-Desk im Bereich der Startunterlagenausgabe. Dort erhalten Sie nach Vorlage Ihres Personalausweises einen Gutschein, mit dem Sie das Shirt abholen können.

Urkunden

Sie können eine Voraburkunde als PDF-Datei über die Ergebnisliste abrufen. Jeder Teilnehmer, der das Ziel innerhalb von 6 Std. netto (Marathonläufer) erreicht, erhält seine Finisher-Medaille. Ebenso erhalten Sie Ihre Urkunde per Post bis Ende Dezember.

Die Teilnehmer am Staffelmarathon können sich eine Online-Urkunde unter www.frankfurt-marathon.com (Ergebnisse) ausdrucken.

Die Teilnehmer des Mini-Marathon erhalten im Ziel eine Medaille sowie eine Urkunde per Post.

Das Ergebnisheft wird in diesem Jahr in digitaler Version ab Anfang Dezember zur Verfügung stehen.

Verpflegungsstellen

Bei km 5 und 10 ist zu beiden Seiten der Strecke eine Versorgungsstation eingerichtet, ansonsten findet die Versorgung einseitig statt. Alle 5 km sind die Stationen folgendermaßen aufgebaut: Zeitangabe, medizinische Hilfe, Erfrischungen in dieser Reihenfolge: Eigenverpflegung, Rosbacher Mineralwasser Naturell, Rosbacher IsoFit Orange, Tee, Wannen zum Eintauchen der Schwämme, Abfallbehälter. Ab km 15 bis ins Ziel gibt es zusätzlich Bio-Bananen von Querbeet. Bei km 30, 35 und 40 bizzl Cola. Außerdem sind bei km 12,5 / 17,5 / 22,5 / 27,5 / 32,5 / 37,5 Erfrischungsstellen eingerichtet. Hier wird Rosbacher Mineralwasser Naturell gereicht und es stehen Wannen zum Eintauchen der Schwämme bereit.

An der Strecke befinden Sie je zwei Toiletten bei km 5, 10 und dann alle 2,5 Kilometer, jeweils nach der Verpflegungs- bzw. Erfrischungsstelle.

Volkslaufstempel

Ihren Volkslaufstempel erhalten Sie an unserem Informationsstand vor der Halle 1.2.

Wetter

Die Temperaturen Ende Oktober liegen bei durchschnittlich ca. 10°–14 °Celsius. Alle Wettbewerbe werden bei jedem Wetter gestartet. Eine Rückerstattung des Startgelds wegen Schlecht-Wetter ist ausgeschlossen!

Was gibt es im Ziel als Verpflegung?

Nachdem Sie die Festhalle und das Forum verlassen haben, erreichen Sie den Verpflegungsbereich auf der Freifläche „Agora“. Dort erhalten Sie Ihre Medaille und
Ihren Wärme-Poncho. Am Sportlerbuffet stehen bereit:

Nachdem Du die Festhalle und das Forum verlassen hast, erreichst Du den Verpflegungsbereich auf der Freifläche „Agora“. Dort erhältst Du Deine Medaille und einen Poncho. Am Sportlerbuffet stehen bereit: Rosbacher Mineralwasser und isotonische Getränke, Biere der Krombacher-Brauerei, Bio-Bananen und Bio-Äpfel von Querbeet, Suppen, Kuchen, u.v.m. Vom Verpflegungsbereich ist eine Rückkehr in den Zielbereich nicht möglich. Du wirst über das Messegelände (Freifläche „P1“) in die Messehalle 1 geleitet. Im Ziel- und Verpflegungsbereich sind nur Teilnehmer zugelassen. Bitte vereinbare Treffpunkte mit Deinen Begleitpersonen oder anderen Teilnehmern außerhalb der gesperrten Bereiche.

Ziel-/Wertungsschluß

Das Ziel befindet sich in der Festhalle und ist bis 16:15 Uhr geöffnet. Entsprechend ist die Strecke in 6 Stunden (netto) zu bewältigen. Dies entspricht einer durchschnittlichen Zeit von 8:30 Minuten pro Kilometer. Teilnehmer, die später ins Ziel kommen, werden nicht mehr von der Zeitnahme erfasst. Sie erhalten jedoch die Erinnerungsmedaille und können die Zielversorgung und alle sonstigen Leistungen in Anspruch nehmen.

Sie laufen durch das Osttor in die Festhalle ein. Nach 60m in der Halle überlaufen Sie die Ziellinie. Diesen Einlauf in die Halle werden wir sehr stimmungsvoll gestalten; in der Halle sind die Ränge geöffnet, zusätzlich werden Tribünen aufgebaut. Insgesamt ist Platz für ca. 7.000 Zuschauer (5.000 Sitzplätze, 2.000 Stehplätze). Wenn Sie die Ziellinie (Kontaktmatten) überlaufen haben, ist Ihre Laufzeit registriert. Verlassen Sie bitte zügig den Zielbereich und die Festhalle, damit es zu keinen Staus kommt. Begeben Sie sich geradeaus in das Gebäude „Forum“, welches sich unmittelbar an die Festhalle anschließt.

Zugläufer

Wir bieten professionelle Begleitung unter Leitung erfahrener Läufer über die gesamte Marathondistanz für Zielzeiten von 2:59, 3:14, 3:29, 3:44, 3:59, 4:14, 4:29, 4:44, 4:59 und 5:29 Stunden an. Die Zugläufer sind durch einen Luftballon und eine Weste, die die Zielzeiten zeigen, gekennzeichnet. Alle Teilnehmer können sich am ASICS-Stand ein schweißfestes Armband für Ihren Zwischenzeitenplan (welcher bei gemeldeter voraussichtlicher Zielzeit an der Startnummer befestigt ist) abholen.

Folgende Blockeinteilungen sind vorgesehen: bis 2:59 (ASICS), bis 3:14 (BMW), bis 3:29 (Stadt Frankfurt), bis 3:44 (Mainova), bis 3:59 (Rosbacher), ab 4:00 (Messe Frankfurt). Bei weiteren Fragen zu unseren Zugläufern wenden Sie sich bitte an mail@frankfurt-marathon.com.

 

Nachmeldung

Sichere Dir jetzt noch Deinen Startplatz – die Online-Nachmeldung  ist bis einschließlich 22. Oktober geschaltet. Zwischen dem 23. Oktober und 26. Oktober besteht keine Möglichkeit sich nachzumelden.

Für Kurz-Entschlossene, sofern noch Startplätze vorhanden, gibt es die Möglichkeit, sich  vor Ort am Nachmeldeschalter in der Startunterlagenausgabe in der Halle 1 Ebene 2 der Messe Frankfurt am 27. Oktober (12.00 – 19.00 Uhr) und am 28. Oktober (10.00 – 19.00 Uhr) nachzumelden. Die Nachmeldungen für den Marathon kosten 99 Euro.

 

Der Nachmeldepreis für den Schneider Electric Mini-Marathon beträgt 10 Euro, während der Struwwelpeter-Laufpowered by Schneider Electric weiterhin kostenfrei ist.

Deutschland Klassiker

Der Deutschland Klassiker ist eine einzigartige sportliche Herausforderung, inspiriert vom „En Svensk Klassiker“. Der Klassiker stellt eine Sportserie dar, die vier große Langstreckensportwettbewerbe (Mecklenburger Seenrunde 26./27.05.2017, Düsseldorfer Unterbacher See Schwimmen 27.08.2017, Mainova Frankfurt Marathon 30.10.2017, König Ludwig Lauf 03./04.02.2018) miteinander kombiniert. Wer alle vier Sportarten (50 km Skilanglauf, 300 km Radfahren, 3,3 km Schwimmen, 42,195 km Laufen) innerhalb von 12 Monaten absolviert, erhält eines der beliebten „Klassikerdiplome“ und die „Klassiker Medaille“. Das ganze steht unter dem Motto: Fit & gesund bleiben und dabei Deutschland entdecken. Mehr Infos und Anmeldung zum Deutschland Klassiker unter www.deutschlandklassiker.de.


Camping

Der eigentliche „Park&Sleep“-Bereich für Wohnmobile der Messe Frankfurt steht während des Marathons leider nicht zur Verfügung. Alternativ können wir Ihnen anbieten Ihr Wohnmobil auf dem Rebstockgelände, Block D, abzustellen (Tagesticket: 9€), s. Plan anbei. Eine Reservierung ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass es sich bei besagtem Block D nur um einen Stellplatz handelt, ein Stromanschluss kann hier leider nicht zur Verfügung gestellt werden.