Freitag, 26. Oktober bis Sonntag, 28. Oktober
Die Sportartikelmesse Marathonmall
Marathonmall
Informationen
37. Mainova Frankfurt Marathon | 26. - 28. Oktober 2018 | Frankfurt am Main

Aussteller-Informationen Marathonmall

Die Frankfurter Sportartikelmesse Marathonmall wird von der motion events GmbH veranstaltet. Sie findet im Rahmen des Mainova Frankfurt Marathon von Freitag, 26.10.2018 bis Sonntag, 28.10.2018 auf dem Gelände der Messe Frankfurt in Halle 1, Ebene 2 statt.

Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Für Besucher ist die Marathonmall zu folgenden Zeiten geöffnet:

Freitag, 26. Oktober 2018: 12.00 Uhr – 19.00 Uhr
Samstag, 27. Oktober 2018: 10.00 Uhr – 19:00 Uhr
Sonntag, 28. Oktober 2018: 07.00 Uhr – 17.00 Uhr

Der Zutritt für Aussteller ist jeweils ab eine Stunde vor Messebeginn und bis eine Stunde nach Messeende. Bitte halten Sie am Einlass Ihren Ausstellerausweis bereit.

Aufbau:
Donnerstag, 25. Oktober 2018: 07.00 Uhr – 20.00 Uhr
Freitag, 26. Oktober 2018: 07.00 Uhr – 12.00 Uhr

Abbau:
Sonntag, 28. Oktober 2018: 17.00 Uhr – 24.00 Uhr
Montag, 29. Oktober 2018: 00.00 Uhr – 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Eine Verlängerung der Aufbauzeiten ist teilweise auf schriftlichen Antrag möglich.

Eine Anmeldung ist bis zum 31. August 2018 möglich, danach können Sie sich noch bis zum 15. September nachmelden.

Alle Frühbucher erhalten bei Anmeldung vor dem 01. Mai 2018 10% Frühbucherrabatt

Die Teilnahme von Mitausstellern und/oder zusätzlich vertretenen Unternehmen an der Frankfurter Marathonmall ist möglich. Bitte teilen Sie uns Ihre Mitaussteller bzw. die Unternehmen, die Sie auf der Messe vertreten auf dem Anmeldeformular mit.

Ausstellerausweisen stehen den Ausstellern kostenfrei zur Verfügung. Bitte geben Sie auf dem Anmeldeformular die gewünschte Anzahl an Ausstellerausweisen an.

Jeder Aussteller hat die Möglichkeit einen Parkschein zu 50% des Normalpreises zu buchen.
Die Parkscheine können über das Bestellformular für zusätzliche Serviceleistungen bestellt werden.

Mainova Frankfurt Marathon
motion events GmbH
Sonnemannstr. 5
60314 Frankfurt am Main

Hannah Müller
Tel.: + 49 69 3700468-27
E-Mail: hm@frankfurt-marathon.com

oder

Tel.: + 49 69 3700468-0
E-Mail: mail@frankfurt-marathon.com

Ab Ende März 2018 können Sie hier das Anmeldeformular sowie die AGB’s herunterladen.

Hallenplan

Den Hallenplan für die Marathonmall 2018 mit der Übersicht aller Aussteller und Standflächen finden sie hier Anfang Oktober.

Ausstellerverzeichnis

Hier finden Sie das aktuelle Ausstellerverzeichnis der Marathonmall 2017.

Anfahrt

Adresse der Messe Frankfurt

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

So kommen Sie nach Frankfurt
Aus Richtung Köln-Koblenz benutzen Sie die A 3; von Hamburg-Hannover-Kassel her die A 5; das Ruhrgebiet ist über die A 45 angebunden. Aus östlicher Richtung sind die A 3 (München Würzburg) und die A 66 (Fulda) die wichtigsten Verbindungen; im Süden sind es die A 5 (Basel Karlsruhe) und die A 67 (ab Darmstadt). Aus dem Westen führen die A 60 (Bingen-Mainz) und die A 66 (Wiesbaden) nach Frankfurt.

So kommen Sie zur Messe Frankfurt
Der direkte Weg zur Messe Frankfurt führt über das „Westkreuz Frankfurt“. Ab hier folgen Sie den Hinweisschildern „Stadtmitte“. Aus Frankfurt kommend folgen Sie der Ausschilderung Messe bis Ludwig-Erhard-Anlage.
Bitte beachten Sie, dass am Sonntag ausschließlich das Messeparkhaus „Rebstock“ angefahren werden kann. Vom Westkreuz kommend folgen Sie der Ausschilderung „Messe“ zum Parkhaus.

Bitte beachten Sie die verschiedenen Parkregelungen während der Veranstaltungstage.

Freitag – Samstag
Die Marathonmall ist über den Eingang City zu erreichen. Parkmöglichkeiten während der Messe finden Besucher in den Parkhäusern Messeturm und in den angrenzenden Hotels Maritim, Marriott und Mövenpick (3,20 Euro/Std).

Sonntag
Da die Innenstadt wegen des Marathons gesperrt wird, parken Besucher bitte im Parkhaus Rebstock. Von dort fahren Shuttle-Busse zum Messegelände, Halle 3, Nord-Ostseite.

Park + Ride Parkplätze
finden Sie im Internet unter
http://www.rmv.de/coremedia/generator/RMV/AutoCo/Auto/ParkRide.
Umweltzone Frankfurt

Der Frankfurter Hauptbahnhof liegt nur wenige Minuten von der Messe Frankfurt entfernt. Der Tiefbahnhof unter dem Hauptbahnhof bietet den direkten und schnellsten Anschluss zur Messe mit den S- und U-Bahnen.

…weiter mit dem Taxi
Mit dem Taxi gelangen sie direkt zum Eingang „Eingang City“.

…weiter mit der U-Bahn
Nehmen Sie die U-Bahn-Linie 4 Richtung Bockenheimer Warte. Fahren Sie eine Station bis „Festhalle/Messe“. Dort angekommen kommen Sie über den „Eingang City“ auf das Messegelände.

…weiter mit der S-Bahn
Nutzen Sie die S-Bahnen Linien S3 Richtung Bad Soden, S4 Richtung Kronberg, S5 Richtung Bad Homburg/Friedrichsdorf oder S6 Richtung Friedberg/Groß Karben. Nach zwei Stationen erreichen Sie den S-Bahnhof „Messe“. Über den „Eingang Torhaus“ gelangen Sie auf das Messegelände.

…weiter mit der Straßenbahn
Zu den Haltestellen der Straßenbahn-Linien 16 und 17 gelangen Sie über den Hauptausgang des Hauptbahnhofs. Die Zielstation „Festhalle/Messe“ folgt als dritte Station. Nehmen Sie den Eingang „Eingang City“, um zu uns auf das Messegelände zu gelangen.

…weiter zu Fuß
Zu Fuß sind es ca. 10 Minuten bis zur Messe. Laufen Sie von der Düsseldorfer Straße über den Platz der Republik und die Friedrich-Ebert-Anlage. Auch hier benutzen Sie den „Eingang City“, um auf das Gelände der Messe zu gelangen.

Sie kommen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu uns.

…mit der S-Bahn, U-Bahn oder Straßenbahn
Besucher steigen bitte Franfurt am Main Hauptbahnhof aus und nehmen die U4 Richtung Bockenheimer Warte oder die Straßenbahnlinie 16 oder 19 Richtung Ginnheim bis Station Festhalle/Messe oder begeben sich zu Fuß zur Messe.

…mit dem Bus
Die Linien 32 und 33 halten direkt vor dem Eingang City.

…weiter zu Fuß ab Hauptbahnhof
Verlassen Sie das Bahnhofsgebäude über den Ausgang Nord. Von dort aus immer geradeaus über die Düsseldorfer Straße, den Platz der Republik und die Friedrich-Ebert-Anlage bis zum Messegelände. Wichtigster Orientierungspunkt ist in diesem Fall der Messeturm mit seiner pyramidenförmigen Spitze. Ein paar Schritte von ihm entfernt liegt der „Eingang City“.

Umweltzone und Stadtgrenze

In der Stadt Frankfurt ist seit 01.10.2008 eine Umweltzone eingerichtet. Diese kann nur noch von Fahrzeugen der Schadstoffgruppen 2 bis 4 befahren werden, die mit entsprechenden Umweltplaketten ausgerüstet sind.

Fahrzeuge aus dem In- und Ausland, die entsprechende Schadstoffgruppen aufweisen, erhalten die erforderliche Umweltplakette bei TÜV-SÜD.
Das Befahren der Umweltzone ist nur mit Umweltplakette möglich. Das Befahren der Umweltzone ohne Plakette ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einem Bußgeld belegt werden.

Europa-WC-Schlüssel

Alle behindertengerechten Sanitär-Einrichtungen auf dem Messegelände sind mit der „Europa-WC-Schließung“ ausgestattet.

Dieses Serviceangebot finden Sie europaweit an ca. 6.700 Standorten. Falls sie noch nicht in Besitz dieses Schlüssels sind, wenden Sie sich bitte an unser Hallenpersonal. Diese werden Ihnen gerne das WC aufschließen.

Erwerb Europa-WC-Schlüssel
Wenn Sie den Europa-WC-Schlüssel erwerben möchten und die dazu notwendige Berechtigung besitzen, haben sie zwei Möglichkeiten:

Während großer Messeveranstaltung können Sie den Schlüssel im Business Center der Messe Frankfurt (Torhaus Ebene 3) käuflich erwerben. Nähere Auskunft erteilt Ihnen gern unsere Info-Hotline für Menschen mit Behinderungen.

Info-Hotline für Menschen mit Behinderung
Telefon +49 69 75 75-69 99
handicap@messefrankfurt.com

Außerhalb der Messeveranstaltungen können Sie den Europa-WC-Schlüssel im „Club Behinderter und ihrer Freunde“ (CBF) in Darmstadt erwerben. Den Schlüssel können Sie sich innerhalb Deutschland oder ins Ausland schicken lassen.

Kontakt CBF
Telefon +49 61 51-81 220
info@cbf-darmstadt.de

Alle Infos für Besucher mit eingeschränkter Mobilität.
Hier finden Sie aktuelle und wichtige Informationen über Ihre Anreise und den angebotenen Serviceleistungen. Für Ihre Fragen, Anregungen oder Tipps steht Ihnen unsere Info-Hotline für Menschen mit Behinderungen gerne jederzeit zur Verfügung.

Informationen für Ihren barrierefreien Messezugang
Info-Hotline für Menschen mit Behinderung
Telefon +49 69 75 75-69 99
handicap@messefrankfurt.com

Anreise
Mit dem PKW
Parkplätze für mobilitätseingeschränkte Besucher stehen auf dem gesamten Messegelände zur Verfügung.

Anreisende mit einem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkkennzeichen „aG“ fahren bitte direkt zum „Tor Nord“ und nicht in das Parkhaus Rebstock. Das Servicepersonal vor Ort wird Ihnen einen geeigneten Parkplatz zuweisen.

Gehbeeinträchtigte Besucher ohne Schwerbehindertenausweis wenden sich bitte im Vorfeld an unsere Info-Hotline für Menschen mit Behinderungen.

Info-Hotline für Menschen mit Behinderung
Telefon +49 69 75 75-69 99
handicap@messefrankfurt.com