Unsere Zugläufer/
Pacemaker

Wir bieten professionelle Begleitung unter Leitung erfahrener Läufer über die gesamte Marathondistanz für Zielzeiten von 2:59, 3:14, 3:29, 3:44, 3:59, 4:14, 4:29, 4:44, 4:59 und 5:29 Stunden an. Die Zugläufer sind durch eine Fahne mit Zielzeit und ein T-Shirt gekennzeichnet.
Folgende Blockeinteilungen sind vorgesehen: bis 2:59 (HOKA), bis 3:14 (N.N.), bis 3:29 (Stadt Frankfurt), bis 3:44 (Mainova), bis 3:59 (Rosbacher), ab 4:00 (Messe Frankfurt).

Mein Motto:

It ain’t over till the fat lady sings.

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

24 Marathons, davon 8x den Frankfurt Marathon (das war 2011 auch mein erster Marathon).

Wird jetzt also mein neunter Start in Frankfurt.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

4x (jedes Mal die 3 Stunden)

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

In „normalen“ Zeiten ca. 2-3 Marathons / Jahr.

In den letzten beiden Jahren leider nur noch sehr wenige.

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Nach den letzten 2-3 Jahren ist meine Form leider nicht mehr dieselbe wie zuvor. Ich vermisse den Frankfurt Marathon und möchte unbedingt noch einmal dort laufen. Dadurch ergibt sich eine Win-Win-Situation: Ich kann nochmal in Frankfurt laufen und dabei den Veranstalter unterstützen und mich für eine gute Sache engagieren.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Weniger Unsicherheit und Nervosität, kein Stress mit der Ziel-Zeit, man kann sich einfach mitziehen lassen und hat einen besseren Fokus auf den eigenen Lauf.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Jedes Mal wieder aufs Neue, wenn überglückliche Läufer sich nach dem Lauf bedanken.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Wenn man nach 42 km auf das geöffnete Tor der Festhalle zuläuft und schon genau weiß, was einen dort erwartet: Der rote Teppich, links und rechts gehen die Ränge hoch und man fühlt sich als ob man durch einen riesigen Kessel rennt, in dem wortwörtlich „die Stimmung kocht“. Und man selbst mittendrin.

Diese Atmosphäre ist einfach der pure Wahnsinn und entschädigt für alle Strapazen auf dem Weg dorthin.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Laufen ist Leben!

Mein Motto:

Never give up!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

18 Marathon, davon 10 Frankfurt

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

2

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

2

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Es macht mir sehr viel Spaß, viele Läufer dabei zu unterstützen und als Orientierung zu dienen, damit diese Ihre Ziele erreichen.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Es ist für jeden Läufer eine gute Orientierung, nicht zu schnell und oder zu langsam zu laufen.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Dankbarkeit von Läufern im Ziel, wenn diese ihr Ziel mit Hilfe von mir erreicht hatten.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Einlauf in die Festhalle

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness, Spaß,…)

Ausgleich zum Büroalltag

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker ANdreas Fortmann 36

Mein Motto:

Laufen geht immer und überall.

 

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Frankfurt wird Marathon Nummer 17. Bis jetzt maximal die Marathondistanz.

Für 2023 stehen Distanzen jenseits der 42,195km im Kalender.

 

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

9x Pacemaker für 3:15h

(Münster 2014, Hamburg 2016+2019, Berlin 2016, 2017, 2018, 2019+2021, Stockholm 2019)

1x Pacemaker für 3:30h (Frankfurt 2018 & 2019)

 

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Zwischen zwei und vier. Je nach Zeit, Lust & Laune.

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Ich möchte auch gerne mal einen Marathon nicht am „Limit“ laufen sondern eher „just for fun“ und gebe gerne die gesammelten Erfahrungen weiter. Man lernt viele neue Leute kennen.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Ich habe mich bei meinem zweiten Marathon auch an einen Pacemaker drangehängt und war von der Sache beeindruckt. Am Anfang dient er eher als Bremsläufer, da es viele zu schnell angehen und am Ende die „Körner“ fehlen. Man sagt nicht umsonst, dass der Marathon erst jenseits der Kilometer 35 beginnt…

 

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Jeder Marathon war ein super Erlebnis.

Das Abklatschen mit zufriedenen Finishern ist jedesmal auf´s neue ein tolles Gefühl.

 

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Die Organisation ist perfekt und der Zieleinlauf in der Messehalle ist überragend. Gänsehaut garantiert!

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Ich habe mit dem Laufen angefangen, weil ich für Fußball zu alt wurde.

Fit bleiben und als Ausgleich zum Job.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Jochen Kreusser 25

Mein Motto:

Laufen ist ein Teamsport

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

25 Marathons und Trailmarathons

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

1 Marathon als Zugläufer

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

3 Marathons im Jahr

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Wenn ich an einem Marathon teilnehme, laufe ich immer mit einem Zugläufer. Die Erfolgserlebnisse, die ich dank Zugläufern erfahren durfte, möchte ich weitergeben.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Das Rennen als Team zu finishen, sich gegenseitig zu unterstützen und das gemeinsame Ziel erreichen.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Zugläufer für einen Läufer im Kostüm

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Die flache Strecke und die super Stimmung bei den Zuschauern

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Laufen ist eine positive innere Einstellung zu mehr Erfolg und Bewusstsein im täglichen Leben.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Torsten Freese 2019 22

Motto:

Läuft.

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Insgesamt etwa 25 Marathons.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
15 Marathons.
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

5-6
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Da man nicht Vollgas läuft kann man die Stadt und Stimmung an der Strecke ganz anders genießen.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Das gleichmäßige laufen, es ist jemand da der einen motiviert.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?
Das Beste ist wenn sich die Leute im Ziel bedanken weil sie ihr persönliches Ziel erreicht haben.
Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Das Gesamtbild macht den Unterschied. Perfekt organisiert, kurze Wege und es wird sich um einen gekümmert.
Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Spaß haben und den Kopf frei bekommen.

Mein Motto:

Live your runner’s high!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Ich habe bisher 8 Marathons gefinished, meinen ersten beim Frankfurt Marathon 2015. Bei einem Ultralauf bin ich noch nicht gestartet, allerdings nehme ich jedes Jahr am Wings for Life Run in verschiedenen Städten teil.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Natürlich den Frankfurt Marathon – 2017 und 201.

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

In der Regel nur zwei, da ich derzeit mehr im Triathlon aktiv bin.

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Die glücklichen und stolzen Gesichter im Ziel von den vielen Läufern, die die 42,195km neben oder hinter mir gelaufen sind und sich im Ziel freudestrahlend bei mir bedanken, freuen mich so sehr, dass ich gerne meine eigene Zeit in den Hintergrund stelle.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Die Wettkampfluft im Startbereich und die ersten Kilometern auf der Strecke voller Adrenalin verleiten oft dazu, viel zu schnell loszulaufen und von der Masse mitgezogen zu werden. Mit einem Zugläufer in einer gleichmäßigen Geschwindigkeit zu laufen hilft die Kräfte einzuteilen und besonders auf den letzten, schwierigen Kilometern motiviert und mitgezogen zu werden, um seine Wunschzeit hoffentlich auch zu erreichen.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Wenn mich auf den letzten 500 Metern vor dem Ziel etliche Läufer, die die gesamte Strecke hinter mir gelaufen sind, freudestrahlend überholen und wissen, dass sie es in der Wunschzeit ins Ziel schaffen.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Ich selbst bin 2015 meinen ersten Marathon in Frankfurt gelaufen, hier nahm also alles seinen Lauf –  Das unbeschreibliche Gefühl beim ersten Marathon über den roten Teppich in die Festhalle zu laufen-Wahnsinn!

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Laufen ist mein Leben. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich in jeder freien Minute Sport mache, da es für mich einerseits Freiheit bedeutet, ich aber auch den Energiekick und bekannten Runnershigh liebe. Ob mit meinen Freunden vom Verein, meiner besten Freundin oder allein, gibt mir Laufen immer ein tolles Gefühl.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Christina Brockmann 33

Motto:

Nur wer riskiert zu weit zu gehen kann herausfinden wie weit er überhaupt gehen kann

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

6 klassische Straßenmarathons und diverse Ultra Trailläufe

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Premiere

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Wettkämpfe 2 + Ultra Trailläufe

Als Vorbereitung etliche

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Ich konnte bereits selber mit Unterstützung eines Pacemakers meine persönliche Bestzeit verbessern und weiß aus Erfahrung wie toll es ist, jemanden an seiner Seite zu haben,  der einen unterstützt und motiviert,  wenn es hart wird. Und jetzt möchte ich andere Läufer dabei unterstützen ihre persönliche Bestzeit zu laufen

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Du kannst dich nur aufs Laufen konzentrieren, brauchst nicht auf die Uhr schauen. Und wenn es richtig hart wird, hast du jemanden an deiner Seite, der dich ablenkt und motiviert

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Premiere

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Die flache Strecke und der Zieleinlauf

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Laufen hat für mich viele Bedeutungen. Es ist Ausgleich und Stressabbau. Es ist der Inbegriff von Freiheit und Selbstbestimmung. Ich stoße immer wieder an meine mentalen und physischen Grenzen und bin immer wieder erstaunt und dankbar, was mein Körper zu leisten im Stande ist

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Insgesamt habe ich 24 Marathons gefinisht.

Letztes Jahr habe ich an zwei Läufen > 42,195 km teilgenommen. Trailfest in Losheim (ca. 45 km/ ca. 1600 Hm und Hartdfüsslertrail ca. 58 km/ ca. 1900 Hm)

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Bisher 1 Mal.
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
Normalerweise 1-2.
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Ich will meine Erfahrung an andere Läufer weitergeben.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Tempofindung und natürlich das disziplinierte Laufen vom ersten bis zum letzten Kilometer.
Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Top organisierte Veranstaltung, ausgeglichenes Starterfeld, schöner Stadtmarathon und in meinem Fall kurze Anreise (ich komme aus dem Saarland).
Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Spaß und Ausgleich.

Auch wichtig: Sich ein Ziel zu stecken und sich optimal auf dieses vorzubereiten.

Mein Motto:

Fisch schwimmt, Vogel fliegt, Mensch läuft!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

15-20 Marathons und ein paar Ultra Trailläufe

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Premiere

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Wettkämpfe 1-2 + Ultra Trailläufe

Als Vorbereitung diverse

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Ich habe bereits mehrfach Freunde als deren Pacemaker zu persönlichen Bestzeiten verholfen und dieses hat mir sehr viel Spaß gemacht. Diese Erfahrung möchte ich jetzt auch bei einer Großveranstaltung anderen Läufern weitergeben und dabei unterstützen ihre persönliche Bestzeit zu laufen

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Du kannst dich nur aufs Laufen konzentrieren,  brauchst nicht auf die Uhr schauen. Und wenn es richtig hart wird hast du jemanden an deiner Seite, der dich ablenkt und motiviert

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Premiere

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Die flache Strecke und der Zieleinlauf

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Laufen hat für mich verschiedene Bedeutungen. Es ist Ausgleich und Stressabbau zugleich. Es ist aber auch toll zu sehen welche Grenzen man noch erreichen kann und ich bin immer wieder erstaunt und dankbar, was mein Körper zu leisten im Stande ist.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Christoph Lange 03

Mein Motto:

Von Nix kommt Nix.

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?
ca. 42 Marathons und Triathlons bis Mitteldistanz

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Als Zugläufer habe ich ca.19 Marathons gefinisht. Davon 10 in Frankfurt

Wie viele Marathons läufst du im Jahr? 
Ich habe 4 Marathons geplant.

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Um meine Lauferfahrung an ambitionierte Läufer weiter zu geben.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Die Brems- und Zugläufer sind eine geeignete Einrichtung, Tempoanleitungen zu geben. Daher ist dieser Dienst besonders gut für “Newcomer” geeignet.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Schönstes Erlebnis war ein Lauf mit Jan Fitschen (Europameister 2006 über 10.000 Meter )

beim Halbmarathon in Bochum und ein Treffen mit den 100 Jährigen Marathonläufer Fauja Singh beim Luxemburg Marathon

 

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Die Organisation und der Streckenverlauf der Veranstaltung.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Laufen ist für mich eine Entspannung nach  einem stressigem Tag.

Mein Motto:

Nichts ist unmöglich!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

50

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

35

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

5

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Weil ich gerne Menschen unterstütze Ihre Ziele zu erreichen. Das bringt mich auch immer wieder vorran.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Die Erfüllung der Zielzeit erhöht sich durch die Gruppe.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Das Schönste ist immer wieder der Ziel Einlauf mit den Mitläufer.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Das Ziel in der Großen Halle.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Lebensgefühl

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Thorsten Dussa 32

Mein Motto:

Anything is possible

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Ca. 20 Marathons

Frankfurt, Mainz, Köln, Hamburg, Zürich, Interlaken (Jungfrau-Marathon), Wien.

3 x Ironman

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
4 x in Frankfurt
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
1 – 2. Davon einen im Rahmen eines Ironmans.
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Vor vielen Jahren sah ich Eingangs der Mainzer Landstraße bei Km 30 ca. 50 Meter vor mir den Zugläufer für 3:14. Ich konnte Ihn zwar nicht mehr einholen, aber alleine der Sichtkontakt motivierte mich so sehr, dass ich an diesem Tag eine neue persönliche Bestzeit gelaufen bin. Dieses motivierende Gefühl möchte ich als Zugläufer möglichst vielen Teilnehmern weitergeben.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Eine gute Taktik einen Marathon erfolgreich zu beenden, ist das Rennen möglichst gleichmäßig zu laufen. Zugläufer laufen vom Start weg ein konstantes Tempo über 42,2 Km und erleichtern es somit den Mitläufern die angepeilte Ziel Zeit zu erreichen.
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Die schönen Erlebnisse sind, dass ich vor dem Start und während des Marathons viele nette Leute kennen lernen konnte. Ein besonderes Erlebnis ist nach dem Zieldurchlauf die persönlichen Bestzeiten der Mitläufer zu feiern.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Ich bin in Frankfurt geboren dort aufgewachsen und zur Schule gegangen. Mit dem Frankfurt Marathon verbinde ich viele schöne Erinnerungen. Der Marathon ist flach und schnell. Zudem ist die Stimmung an der Strecke sensationell. Selbst in der Mainzer Landstraße sind einige Stimmungsnester, so dass dieser Streckenabschnitt wie im Flug vergeht. Einmalig ist dann der Zieleinlauf in der Frankfurter           „ Gudd Stubb “ der Festhalle … Gänsehaut pur.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Jedes Lauftraining ist für mich ein Geschenk. Zudem hält mich Sport fit und gesund. Schlimm für mich sind nur die Trainingspausen. Selbst zwei Tage ohne Sport sind kaum auszuhalten.

Mein Motto:

Hauptsache Spaß dabei haben!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Ca. 30 Marathons, außerdem Zermatt Ultra und Rennsteig Lauf.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Bisher einen – letztes Jahr in Frankfurt.

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

3-4

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Es macht Spaß ohne Druck zu laufen und die Stimmung zu genießen.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Das Risiko am Anfang zu schnell zu laufen ist natürlich geringer und außerdem ist man in einer Gruppe, die einen mitzieht, wenn mal ein kurzer Durchhänger kommt.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Letztes Jahr bei einer Zielzeit von 5:30h fanden sich viele verrückte Ideen wir ein Feuerwehrmann und ein Rückwärtsläufer – sowas findet man weiter vorne seltener

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Der Einlauf in die Festhalle und die vielen Bekannten an der Strecke.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Eine gute Möglichkeit abzuschalten.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Robert Seele 26

Mein Motto:

Je langsamer man ist, desto besser muss man aussehen.

 

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?
Puhh, was ein Frage. Ich glaube über 20 waren es bestimmt. Ein Marathon ist immer eine Chance eine neue Stadt kennen zu lernen und es mit einem Städtetrip zu verbinden.

Ansonsten war ich bis 2019 auf der Triathlon Langdistanz zu Hause und habe dort tolle Rennen gehabt


Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
6x in Frankfurt


Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
Zur Zeit keinen, aber jetzt wo Corona vorbei ist, fange ich wieder an. Jedoch mehr als 2 sollten es nicht sein.


Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Weil ich es einfach genial finde. Anfänglich wollte ich was zurück geben, den ohne Zugläufer hätte ich nie meinen persönlichen Rekord erreicht. 2:56:xx im jahre 2011 in Barcelona, man ist das lange her..


Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Am Anfang lässt man sich nicht mitreisen am Ende hat man eine „Karotte“ vor der Nase.


Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Ich erzähle beim Laufen gerne was über Frankfurt. Bspw. wo gibt es noch Paternoster. Oder wo findet man den Ort der Stille.

 

2018 hatte ich einen Läufer dabei, der mir doch einiges erzählen konnte.


Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon? 

Die Stimmung und die Band an der Brücke nach Höchst. Leider spielen sie nicht mehr „über diese Brücke musst du gehen“ in Dauerschleife. Achja und die anderen Bands.

 

Und achja, die vielen Helfer an der Verpflegung

Und achja, der Einlauf in die Festhalle

Und, ich jetzt mal auf


Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Seelenheil???? Bei meinem Nachnamen (Seelen) ein schönes Wortspiel

Im Ernst für mich gibt es nichts, wo ich so gut nachdenken kann, wie beim Laufen. Ich habe schon mehrfach die Welt gerettet. Leider habe ich nachdem Lauf immer wieder vergessen wie.

Mein Motto:

… der tut nichts, der will nur laufen …

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Ca. 196 Marathons und ca. 40 Ultramarathons

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
ca. 40
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
So um die 10 Veranstaltungen.
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Mir macht es dort einfach Spaß, mein Hobby und meine Leidenschaft das Laufen, mit andern zu teilen und Anfängern meine Lauferfahrung weiter zu geben.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Die Gleichmäßigkeit.
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Eine liebe bekannte bei ihrem ersten Marathon in Monschau ins Ziel (huckepack) zu tragen.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Der Zieleinlauf – Gänsehaut pur!

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Ausgleich und Spaß.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Foto Petra Niemeyer 38

Motto:

 

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Ende Oktober 2022 können es insgesamt 85 Marathons / Ultras sein, die ich schon bewältigt habe. Es wird meine 13.
Teilnahme beim Frankfurt Marathon sein.

 

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Mittlerweile sind es über 30 Marathons, die ich als Zugläuferin gefinisht habe.


Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Vor der Pandemie waren es zuletzt 7-10 Marathons, die ich pro Jahr gelaufen war, viele davon als Pacemaker. Auch in diesem Jahr werden wieder einige Marathons mein „Läufer-Konto“ füllen …

 

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?   

Seit 2013 unterstütze ich den Frankfurt Marathon als Zugläuferin.

In meinem Terminkalender würde daher etwas fehlen, wenn ich diesen nicht am letzten Sonntag im Oktober in meiner (Wahl-) Heimatstadt als Pacemaker unterstützen würde! Die Strecke als Zugläuferin hier zu laufen, stellt für mich immer noch etwas besonderes dar.

 

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Laufen mit einem Zugläufer hat den Vorteil, in einem gleichmäßigen Tempo zu laufen. Somit besteht nicht die Gefahr, gleich am Anfang zu schnell zu laufen, was sich am Ende meistens rächt.

Als Pacemaker habe ich eine Übersicht mit den Zwischenzeiten für alle Kilometer dabei und nenne diese Zeiten beim Passieren der jeweiligen Kilometerschilder. Somit weiß jeder Marathoni, wie wir in der Zeit liegen und braucht nur wenig auf die eigene Uhr zu schauen. Gerne laufe ich auf der ersten Hälfte einen kleinen zeitlichen Puffer heraus, so dass auf der zweiten Hälfte die Verpflegungsstellen etwas intensiver genutzt werden können.

Durch das Laufen in einer kleinen Gruppe vergeht die Zeit immer viel schneller.

 

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Es gibt immer wieder kleine verrückte Erlebnisse auf der Strecke. So machten wir beim 3-Länder-Marathon am Bodensee im letzten Jahr spontan ein kleines Gruppenfoto im dritten Land (= Schweiz) bevor es wieder in Richtung Bregenz (Österreich) ging. [Der Start erfolgt in Lindau].
Generell ist es für mich als Zugläuferin immer besonders schön, wenn Läufer/innen mich lange begleiten und ich ihnen so zu neuen persönlichen Bestzeiten verhelfen kann. Auch habe ich bei dieser Zielzeit häufig Neulinge dabei, wo es mich freut, diese bei ihrem 1. Marathon zu begleiten.

 

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Mit dem Mainova Frankfurt Marathon bin ich seit dem Jahr 2004 verbunden, d.h. als ich damals meinen 1. Marathon in Frankfurt lief. Mittlerweile bin ich hier nicht nur als Läuferin / Pacemaker unterwegs, sondern unterstütze diesen auch als Helferin an den Tagen zuvor. Die Organisation in Frankfurt ist super und die Stimmung an der Strecke toll.
Insgesamt ist das Gesamt-Paket Marathon hier einfach perfekt!

 

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Laufen bedeutet für mich draußen und in der Natur zu sein. Gleichzeitig ist es eine prima Methode einfach mal abzuschalten, seinen Gedanken nach zu gehen, die nähere Umgebung oder aber andere Städte im Rahmen des Marathons besser bzw. läuferisch zu erkunden.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Michael Münch 09

Mein Motto:

Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, schaffe ich es auch.

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?
Beim Mainova Frankfurt Marathon 2022 laufe ich meinen 65. Marathon.
Über die Marathondistanz hinaus bin ich bisher nur die 100 km in Biel und die 73,9 km beim Rennsteiglauf gelaufen.
Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Als Zugläufer habe ich bisher 46 Marathon gefinisht.
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
In den Jahren vor Corona lief ich jährlich 7 – 9 Marathon. Altersentsprechend möchte ich jedoch etwas kürzertreten und mich auf 4 bis 5 pro Jahr beschränken.
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Ich finde es immer toll die Läufer/innen bei der Erreichung ihres persönlichen Ziels zu unterstützen. Das ist für mich schöner und gibt mir mehr als einer persönlichen Bestzeit nachzulaufen.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Ein Zugläufer sollte von Beginn an ein möglichst konstantes Tempo vorgeben und es bis zum Ziel beibehalten. Somit kann für die Mitläufer der ständige Blick auf die Laufuhr entfallen. Das spart Kraft und verringert die Nervosität. Außerdem sind alle Mitläufer für Tipps, Motivation, etwas Unterhaltung und mentale Unterstützung dankbar. Das Laufen in einer „Pace Gruppe“ ist für alle entspannter.
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?
Für mich gibt es eigentlich kein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer. Es ist immer wieder schön, die Emotionen mit den Finishern zu teilen, aber auch wenn sich die Läufer für die Unterstützung im Ziel bedanken. So wird man selbst zu einem kleinen Teil ihres Erfolgs.
Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Der Mainova Frankfurt Marathon ist für mich zu einem „Muss“ geworden.
Ich stehe hier zum 9. Mal am Start.
Es ist der Marathon der „kurzen Wege“. Messe, Startnummernausgabe, Start und Ziel, aber auch eine ausreichende Anzahl an Unterkunftsmöglichkeiten, der Hauptbahnhof mit seinen Zug- und Busverbindungen, alles, sowohl für die Läufer als auch die Zuschauer in wenigen Fußminuten bequem zu erreichen und daher auch so publikumsnah. Alles, einfach alles bis hin zum ergreifenden Zieleinlauf top organisiert. Ganz großes Lob an den Veranstalter!
Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Laufen ist mein Ausgleich, es macht den Kopf frei und sorgt für meine innere Ausgeglichenheit.

Mein Motto:

Der freie Wille ermöglicht Höchstleistung!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Bisher  waren es 65 Marathons bzw. Ultraläufe. Ich gehe sehr gerne auch bei  anderen Streckenarten und Distanzen an den Start.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Frankfurt wird mein 41 Marathon als Zugläufer.
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Das ist unterschiedlich. Wichtig ist die körperliche Verfassung die absolut gegeben sein muss. Zwischen 3-7 Marathons werden es aber schon im Jahr.

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Es bereitet mir große Freude anderen Menschen auf Ihren ersten Langlauf-Abenteuern begleitend zu Seite zu stehen. Frankfurt ist in der Hinsicht meine erste und einzige Liebe!

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Die Vorteile sind vielfältig. Wer das Gespräch mit uns sucht, kann sich auch vor dem Start noch wertvolle Tipps für den Lauf holen. Auf der Strecke sorgen wir dafür, dass sich die einen nicht mit einem zu hohen Anfangstempo verzetteln, und die anderen wiederum unnötig Zeit verbummeln. Der Zugläufer sorgt für ein ausgeglichenes und harmonisches Tempo und gibt dem Teilnehmer Sicherheit. Kilometer für Kilometer!
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Ich treffe läuferisch permanent auf Verrücktheiten  die ich alle als positiv werte.

Das schönste Erlebnis? Immer dasselbe! Glückliche Menschen die sich im Ziel in den Armen liegen.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
In Frankfurt stimmt alles! Meine Stadt, mein Verein, mein Marathon. Stimmung, Strecke und eine perfekte ORGA machen aus dem Event eine rundum gelungene Sache.
Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Das Laufen ist für mich eine grundsätzliche Lebenseinstellung die ich nicht mehr hergeben werde. Es erdet mich, vermittelt mir Souveränität und vor allem körperliches Wohlbefinden.

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

Mehr als 90 Marathons und Ultramarathons.

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Mehr als 50 Marathons.

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

Zwischen 3 und 8 Stück

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

… ich laufe ja selbst – ne Spaß beiseite, gerade in Frankfurt macht es sehr viel Spaß eine große Anzahl von Mitstreitern ins Ziel zu “bringen/begleiten”.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

– gleichmäßige Geschwindigkeit bis ans Ziel

– man kann die Konzentration auf das Laufen richten

– Motivation

– wir achten auch auf Anfängerfehler, wie zu schnelles angehen, nicht ausreichend trinken etc.

– man ist sich sicher, dass jemand auf einen aufpasst

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Die Freude und Tränen der Läufer/innen.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

die super Organisation
– die hohe Teilnehmerzahl
– die Zuschauer an der Strecke
– die Stimmung durch die Zuschauer und die Gruppen an der Strecke
– der Zieleinlauf

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Alles!

Mein Motto:
Ich hör erst auf zu laufen wenn mir der Berg ausgeht

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?
Ca. 60 Marathons und Ultras. Hauptsächlich mache ich Bergmarathons im Ausland.


Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
Um die 20
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
Ca. 6 Marathons


Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Ich mache Beides. In den Bergen laufe ich für mich, auf der Ebene unterstütze ich als Zugläufer Neu- oder Wiedereinsteiger.


Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Man kann sich die Kraft und Kondition genau einteilen, man läuft nicht alleine, da um einen Zugläufer sich immer einige Läufer befinden und das steigert die Motivation.


Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?
In München hatte ich einen übergewichtigen Läufer am Start, der von seiner Frau eine Weltreise versprochen bekam, wenn er in unter 5 Stunden am Ziel ankommt. Ich hab alles gegeben, dass er die Wette gewinnt.

 

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Natürlich die Stadt Frankfurt selbst, die Atmosphäre und die vielen Attraktionen auf der Laufstrecke..


Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)
Einfach abschalten und entspannen. Weniger auf der Straße, mehr in den Wäldern und Bergen. (Meistens ohne Uhr)

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Harald Fischer 24

Mein Motto:

 

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

2002 habe ich meinen ersten Marathon absolviert; inzwischen dürften es ca. 100 sein.

Mein schwerster Langstrecken-Wettkampf war der Keufelskopf-Ultra-Trail  (85km/3500hm); die schönsten Lauferlebnisse hatte ich in den Bergen (z.B. Großglockner-Trail).
Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
2012 habe ich meine erste Zugläufer-Aufgabe beim Fränkische Schweiz-Marathon  übernommen. Insgesamt hatte ich schon mehr als 50 Einsätze bei vielen Veranstaltungen.
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?
Am Anfang 1-2; in den letzten Jahren 5-15.
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?
Es fühlt sich richtig gut an, wenn ich etwas dazu beitragen kann, dass Läufer*innen ihr Ziel erreichen und glücklich sind.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Durch die möglichst gleichbleibende Belastung und durch die Gruppe (Unterhaltung, Tipps, Motivation,  Windschatten) wird ein Marathon kurzweiliger und deutlich einfacher. Vor allem Marathon-Neulinge können viel von der Erfahrung der Zugläufer profitieren.
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Ich freue mich sehr, wenn ich irgendwo von Läufer*innen angesprochen werde, denen mein Service in positiver Erinnerung geblieben ist.

Außergewöhnlich ist m.E. eine kleine Pause für das obligatorische Gruppenfoto, das Erwin Bittel als Zugläufer beim Obermain-Marathon immer auf dem Staffelberg-Gipfel gemacht hat. Diese „Tradition“ habe ich gerne von ihm übernommen.
Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Professionelle Organisation, lohnender Messebesuch; schöne Strecke mit vielen Zuschauern, super Stimmung und emotionaler Zieleinlauf in der Festhalle.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Freizeitgestaltung, Lebensfreude, Kontakte zu Gleichgesinnten, Erfolgserlebnisse, Gesundheit, Zufriedenheit

–> ein wichtiger Teil meines Lebens

–> Anlass für verlängerte Wochenenden

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

148 Marathon´s und Ultra´s

1 x Ironman Frankfurt

7 x Transalpine Run

Wibolt, Real Kick…..

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Über 30 in den Zeiten von 3:45 Std. bis Schlussläufer.

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

10-20

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Aus gesundheitlichen Gründen, möchte ich selber nicht mehr so hart trainieren, aber einen Marathon in 4 Stunden oder länger laufe ich gerne und freue mich wenn ich andere Läufer motivieren kann und ins Ziel begleiten darf.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Man kann sich ganz auf´s Laufen bzw. den Laufrythmus konzentrieren und man läuft ein gleichmäßiges Tempo ohne am Anfang sich von der Maße und den Zuschauern mit ziehen zu lassen.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Jeder einzelne Marathon hat seine eigene Geschichte, aber die Läufe wo man jemanden zu seinem ersten Marathon finish, oder zur Bestzeit begleitet sind für mich am schönsten.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Den Frankfurt Marathon bin ich schon 13 x gelaufen, weil er top organisiert ist! Messe, Start- und Zielbereich sind schön dicht bei einander. Der Zieleinlauf sucht Weltweit seines Gleichen und an der Strecke bekommt man die notwendige Unterstützung von Zuschauern und Helfern.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Ich laufe, weil es mir Spaß macht und mein Leben verändert hat! Am meisten macht mir das Laufen in der Gruppe am meisten Spaß!

 

Run and have fun

Mein Motto:

Ich muss mal wieder an die frische Luft!

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?

236 seit 2005

Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?

Über 25

Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

10 – 40

Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

Weil ich weiß, wieviel Kräfte durch Zuspruch und Motivation freigesetzt werden können.

Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?

Ein gleichbleibendes Tempo laufen und mit Gleichgesinnten ein bestimmtes Ziel erreichen.

Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?

Besonders schön finde ich es immer wieder, wenn im Folgejahr Marathonis auf mich zukommen und dafür bedanken, dass sie es ohne meine Unterstützung nicht geschafft hätten.

Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?

Super Organisation im und um das Messegelände.

Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness….)

Neben dem Spaß auch Freiheit und Naturverbundenheit.

Mainova Frankfurt Marathon Pacemaker Hannes Klein 06

Mein Motto:

„Jeder Marathon beginnt mit dem ersten Schritt“

Wie viele Marathons hast Du insgesamt schon bewältigt? Gehst Du auch bei anderen Langstreckenrennen an den Start?
37 bei Marathonrennen, 5 Marathons am Ende einer Triathlon-Langstrecke, zwei Ultramarathons (50, 65 km)
Wie viele Marathons hast du als Zugläufer schon gefinisht?
9
Wie viele Marathons läufst du im Jahr?

2-3
Warum unterstützt du den Marathon als Zugläufer, anstatt für dich selbst zu laufen?

IIn meinem Alter schafft man keine Bestzeiten mehr und macht es Spaß, anderen Läuferinnen und Läufern zu helfen, ihre angestrebten Ziele zu erreichen.
Welche Vorteile hat das Laufen mit einem Zugläufer?
Man wird anfangs, wenn man noch die volle Energie besitzt, nicht verleitet, zu schnell anzulaufen. Am Ende, wenn man nicht mehr so frisch ist, hilft das Laufen in der Gruppe über den inneren Schweinehund hinweg.
Dein schönstes/verrücktestes Erlebnis als Zugläufer?
Etwas kurios war ein Erlebnis als Zugläufer vor ein paar Jahren. Etwa 2 km vor dem Ziel wurde ich plötzlich durch einen Ruck abgebremst. Eine Teilnehmerin hatte „Zugläufer“ wohl falsch „verstanden“ und sich an meiner Zielzeitfahne festgehalten, damit ich sie mitziehe. Daraufhin habe ich die junge Dame an der Hand gefasst, ein Stückchen mitgezogen und motiviert, mit unserer Gruppe zusammen ins Ziel zu laufen – was dann auch geglückt ist.
Was ist für dich persönlich das Beste am Mainova Frankfurt Marathon?
Die gute Stimmung – und fast immer ideales Laufwetter – und dann der stimmungsvolle Einlauf in die Festhalle!
Was bedeutet Dir Laufen? (Ausgleich, Seelenheil, Fitness, Spaß….)

Fit bleiben, Ausgleich zum Alltag (Kopf frei bekommen), auch immer wieder die eigenen Grenzen zu spüren, Zufriedenheit über die eigene Leistungsfähigkeit.

Marathonläufer Ulrich R.
»

Ihr habt mich tatkräftig unterstützt!

«

Marathonmall

Ernährungstipps

Vorbereitungsläufe

Hendrik Thielmann, Breitensportler
»

Unglaubliche Zeit unter 3:30!

«